Ayla

Ayla – Bianca vom Sächsischen Elbland wurde am 01. September 2014 geboren.
Die Ahnentafel von Ayla können Sie hier einsehen.

Aus dem A-Wurf von Bianca habe ich Ayla, behalten. Von Anfang an war ich beseelt von dem Wunsch, ein eigenes weißes Wesen aus der eigenen Zucht zu haben. Ayla aufwachsen zu sehen, ganz genau zu beobachten, wie die ersten Lebenstage, -wochen verlaufen und sich dann zu entscheiden: DIE, GENAU DIE, soll es sein. Eigentlich war es auch eine gemeinsame Entscheidung der Familie…

Und es war die Richtige!

Ayla, die „Erste ihrer Art“ (irisch), am Anfang etwas scheue, zurückhaltende, ist ein wahres „Mamatier“. Sie folgt mir überall hin. Sie liegt mit mir abends auf dem Sofa, schläft nur, wenn ich zur Ruhe komme. Ich habe uns extra eine Bettkastenkonstruktion entworfen, damit sie ähnlich wie in einer Höhle, unter mir schlafen kann. Meine beiden Weißen sind zu allen Gasthunden und Gastkatern einfach nur lieb und nachsichtig, wenn die sich auf den Futternapf stürzen.

Wir waren, sind und werden keine Ausstellungshelden. Wir sind jedoch Alltagsbegleiter für Menschen, die unsere Hilfe benötigen. Und dabei zeigt sich Ayla von ihrer liebenswürdigen, sanften und stets lächelnden Art. Sie ist einfach nur ein Schatz – mein Schatz.

Aus dem Zuchttauglichkeitsprüfbericht
vom 15.10.2016 in Jürgenstorf
Formwertrichter:      M.Müller
Wesensprüfer:          H.McNelly
Formwert:                 Vorzüglich
Wesen:                      gut, 89 Punkte 
vom 20.10.2018 in Jürgenstorf
Formwertrichter:      G. Roth
Wesensprüfer:          B. Forke
Formwert:                 übernommen
Wesen:                      Vorzüglich, 97 Punkte
Formwertbericht

Kräftige, substanzvolle, in allen Proportionen passende Hündin. Dunkles Pigment in allen Teilen. Kräftiger Hals, gerader, fester Rücken, passende Winkelungen, ausgeprägt Vorbrust und Brusttiefe. In der Bewegung, beim Gehen eng, beim Kommen paddelnd, leicht zurückhaltendes, aber sicheres Verhalten.

Richterbericht/ Wesen

Eine noch nicht in allen Situationen ganz sichere und gefestigte Hündin. Sie zeigt sich aber aktiv und freundlich. Gegenüber Menschen ist sie zunächst etwas vorsichtig. Sie setzt sich mit den Situationen auseinander und verarbeitet die Eindrücke angemessen.

Ayla`s Gesundheit