Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zwinger vom Sächsischen Elbland


Neuigkeiten

04/07/2017

Hier gibt es einpaar Eindrücke vom Tag 15 von unseren aktuellen Zuckerschnuten...

 

17/06/2017

Willkommen -  Heute hat Ayla zwischen 1:30 Uhr und 11:30 Uhr drei Rüden und vier Hündinnen  geboren.

Weiter lesen...

 

10/06/2017

Heute haben wir das neue Welpenzimmer aufgebaut und auch unsere neue Webseite ist fertig geworden.

Weiter lesen...

17/05/2017

Gestern haben wir eine ganz tolle Nachricht bekommen: Ayla wird Mama und Bianca Oma Ayla hatte mitte April ein Date mit Ben und der Ultraschall sagt nun, dass Babys unterwegs sind

Weiter lesen...

 

10/4/2017

Mama Bianca hatte heute ihren 6. Geburtstag .

Wir sind am See in Lipno. Morgens Nebelschwaden- Sonne am Tag pur - Mittags Bad in der Moldau. Sie hatte sich einfach losgerissen Impression

 

Bianca - Balika von der Maynbachbrücke

geboren am 10. April 2011

 

Ahnentafel

 

Aus dem Zuchttausglichkeitsprüfbericht

am 31.05.2013 in Absdorf              

Formwert:         F. Kappacher                 

Wesen:               Fellermeier

Beurteilung:     Gut, mit 85 Punkten, Formwert: SG

 

 Formwertbericht

„26 Monate alte Hündin in sehr guten Höhen- und Längenverhältnis stehend. Typisch femininer Kopf, vorzüglich pigmentiert, Augen könnten etwas dunkler sein, korrekte Hals – Rückenlinie, leicht abschüssige Kruppe, sehr kräftige Unterbrust, Vorbrust noch nicht voll entwickelt, sehr gute Gesamtwinkelung, korrekte Front, vorne gerade tretend, hinten stark hakeneng, Gänge könnten deutlich kraftvoller sein, freundliches Wesen.“

 

 Bianca und SchaefchenBianca und Schaefchen

 

 

Wesensbeurteilung

„Der Hund ist während der Befragung und der Formwertbeurteilung gestresst. Die leichte Unsicherheit wird durch die Hundeführerin durch ständiges Streicheln verstärkt. Die HF sollte grundsätzlich etwas mehr Durchsetzungsvermögen zeigen.

 

 

 Etwas zur Rasse

FCI-Rassestandart geht nur kurz auf die vielseitigen und liebenswerten Charaktereigenschaften des Weißen Schäferhundes ein und läßt dabei viel Platz für Definitionsinterpretationen. Die Schönheit dieser Rasse darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie ursprünglich als Arbeitstiere gezüchtet wurden. Wird der Weiße also nur wegen seines Äußeren oder als Prestigeobjekt angeschafft, kann ein schwieriger Weg vor dem Besitzer liegen.

Beschäftigung und Bindung an sein Rudel/ seinen Menschen sind die wichtigsten Dinge, die ein Weißer Schäferhund begehrt. Bis zu 6 Jahren kann es sein, dass der Weiße immer noch mit seinem Spielzeug im Maul fordernd mit seinen wunderschönen braunen Augen vor uns steht, während wir so gern schon in der warmen Wanne sitzen würden.

Die Anhänglichkeit dieser Rasse ist grenzenlos. Wenn ich mich hinter Sträuchern versteckt halte und meine Weiße beobachte wie sie meine Fährte sucht und schließlich schwanzwedelnd auf mich zustürmt, wenn sie mich entdeckt hat, löst das in mir Gefühle aus, die ich niemals zu Fühlen erahnt hatte.

Besucher, die vorher noch nie bei uns zu Hause waren, werden vorsichtig an der Hand berührt. Sobald dieser aber auch nur andeutungsweise die Hand hebt, um zu streicheln, ist es um jede schwarze Hose geschehen. Ist diese Hand aber nicht in der Nähe der Hündin, wird die Person respektvoll behandelt, aber liegt trotzdem wie auf Abruf bereit zwischen unseren Füßen, sobald wir am Tisch sitzen.

Wer noch nie den Willkommenstanz einer Hündin erlebt hat, den lade ich gern zu uns ein: Ihre Lieblinge werden willkommen geheißen in einem Freudentanz mit „Gesang“, der dann im ganzen Haus erschallt. Unglaublich, selbst dann, wenn die Besucher die Wohnung gerade mal für 10 min. verlassen haben und dann wiederkehren.

Bianca lebt mit uns gemeinsam in der Wohnung und es ist köstlich, wenn sich ihr eingebauter Bewegungsmelder anzuschalten scheint, sobald auch nur ein Schlüssel in der Wohnungstür umgedreht wird. Selbst in der oberen Etage liegend und ich noch dachte, dass sie tief und fest schläft, eilt sie blitzschnell herbei, um ja den Anschluss nicht zu verpassen(Spaziergang?). Wenn ich ihr aber leise zuraune: „Wir gehen dann später Gassi“, lässt sie sich auf den Boden plumpsen und grunzt. Oft tut es mir richtig leid, wenn ich aufstehe und sie mir in die Küche folgt, obwohl ich gleich darauf die selbige wieder verlasse. Aber sie hatte doch gerade noch geschlafen, oder etwa nicht? Mit dem Weißen Schäferhund schafft man sich einen Schatten an, der Türen auch nach innen öffnen kann.

Weiße Schäferhunde benötigen für ein glückliches, ausgelastetes Leben Rudelanschluss. Sie brauchen die menschliche Nähe für ihr Wohlbefinden. Das ist wissenschaftlich erwiesen und keine „Gefühlsduselei“ und auch keine vermenschelte Interpretation.  Die Wesen die wir in unsere Obhut nehmen, egal ob gekauft oder aufgenommen, sind uns ausgeliefert. Egal ob Katze, Meerschwein, Fisch…. oder eben Hunde. Sie können sich nicht wehren, ob wir schlechte Launen an ihnen auslassen, wir bestimmen, wo es heute entlang zum Gassi geht, was wir ihnen zum Essen vorsetzen. Es liegt an uns, ob es ihnen gut geht. Wir haben Verantwortung für sie übernommen und sollten ihr gerecht werden. Es gibt ca. 300 Hunderassen: Himmelsstürmer und Sesselhocker, Egal-bei-welchem-Wetter-Rausgeher und Schönwetterverliebte, Zurückhaltende und Wilde. Diese Eigenschaften wurden ihnen angezüchtet.  Warum vom Züchter kaufen?

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?